AntoGreM



Das Konzept steht für das " AntoGreM Spiel ", habe alles heute ausgedacht.

Ich bin gerade dran die Spielmaterialien mit dem Computer zu erstellen, so mit Grafikprogrammen, OpenOffice, PDF Dateien usw.. Wenn die Spielmaterialien fertig kreiert sind von mir, werde ich eine Webseite für das " AntoGreM Spiel " einrichten auf der erklärt wird wie das Spiel funktioniert usw., die Spielmaterialien wird man mit dem Drucker ausdrucken können.

Ich habe mit dem Spielehersteller Ravensburger Kontakt aufgenommen um denen das Spielekonzept vorzustellen, die haben mich an eine Spieleagentin verwiesen, welche Spieleideen testet und dann bewertet. Dieser Spieleagentin werde ich das " AntoGreM Spiel " über die Webseite präsentieren / vorstellen, wenn diese mal fertig ist. Der Link zur Webseite von der Spieleagentin : http://www.spieleagentin.de/ Wenn das Spiel von einem Spiele Agenten als postiv | sinnvoll | wertvoll beurteilt wird, wird das Spiel in Massenproduktion hergestellt und ich werde daran finaziell beteiligt sein, aber das muss alles ausgehandelt werden wegen der finanziellen Beteiligung. Das " AntoGreM Spiel " wird man auch mit den Spielmaterialien spielen können, welches ich gerade mit dem Computer erstelle, die Spielmaterialien wird man auf der Webseite betrachten können, wenn diese mal fertig ist und mit dem Drucker ausdrucken können. Würfel muss man haben, die sind Pflicht, gut wäre noch wenn man vier kleine Männchen in den Farben rot, blau, grün und gelb hätte, aber die sind nicht Pflicht, weiter wäre gut, wenn noch Flaschendeckel von Mineralwasserflaschen vorhanden wären, aber die sind auch nicht Pflicht, das Spiel kann man auch mit den Spielmaterialien spielen, welche ich gerade mit dem Computer erstelle. Wenn das Spiel als positiv bewertet wird von einem Spiele Agenten und in Massenproduktion übergehen sollte, wird alles dabei sein was man braucht, das in einer Schachtel.

Du hast das Spiel nicht verstanden, Radditz. Die Farben kennzeichnen nur den einzelnen Spieler, sonst nix, Spieler 1 ist rot, Spieler 2 ist blau, Spieler 3 ist grün und Spieler 4 ist gelb. Du musst dir das so vorstellen, auf dem Tisch in der mitte ist ein Blatt Papier mit den vier Vierecken drauf, die Vierecke sind alle weiss und nummeriert ( 1 bis 4 ); Die vier Spieler welche einzeln die Farbe rot, blau, grün oder gelb sind, haben alle einzeln vier kleine Zettel mit den Nummern 1, 2, 3 und 4 ( wählbares Viereck ) in den Händen unter dem Tisch; Die Spieler müssen sich ein Viereck ausdenken, Viereck Nummer 1, 2, 3 oder 4, dann einen von den vier kleinen Zetteln auf dem die Nummer 1, 2, 3 oder 4 ( wähbares Viereck ) drauf ist selektierten, in eine Hand nehmen und dann die Hand | den Arm auf den Tisch legen, der Spieler soll zu diesem Zeitpunkt nicht mitbekommen welcher kleine Zettel mit einer Nummer drauf ( selektiertes Viereck ) ausgewählt | selektiert wurde von den anderen Spielern, daher geschlossene Hand; Ein Schiedsrichter welcher das Spiel kontrolliert, Spielstände berechnet usw. befiehlt die Hände auf dem Tisch zu öffnen, nun sind die kleinen Zettel mit einer Zahl drauf ( selektiertes Viereck ) für die Spieler untereinander sichtbar, auch für den Schiedsrichter; Der kleine Zettel mit einer Zahl ( 1, 2, 3, oder 4 ) drauf muss der Zahl entsprechend ( 1, 2, 3 oder 4 ) auf das Blatt mit den 4 nummerierten Vierecken in der mitte vom Tisch gelegt werden; " Spieler rot " hat in der ersten Runde als einziger Viereck 3 gewählt | selektiert | ausgedacht, das gibt 100 Punkte für den Spieler, " Spieler blau " und " Spieler grün " haben Viereck Nummer 1 gewählt | selektiert | ausgedacht, das gibt 75 Punkte für die zwei einzeln, und " Spieler gelb " hat als einziger Viereck Nummer 4 gewählt | selektiert | ausgedacht, das gibt auch 100 Punkte für " Spieler gelb ".........nur ein Beispiel. Wenn nur einer von vier Spielern ein nummeriertes Viereck ( 1, 2, 3 oder 4 ) gewählt | selektiert | ausgedacht hat gibt es 100 Punkte für denjenigen Spieler einzeln, haben zwei von insgesamt vier Spielern das gleiche Viereck gewählt | selektiert | ausgedacht, gibt es 75 Punkte für diejenigen Spieler einzeln, haben drei von insgesamt vier Spielern das gleiche Viereck gewählt | selektiert | ausgedacht, gibt es 50 Punkte diejenigen einzeln, haben vier von insgesamt vier Spielern das gleiche Viereck gewählt | selektiert | ausgedacht, gibt es für jeden Spieler einzeln 25 Punkte. Das " AntoGreM " Spiel wird in Runden gespielt, hat sich ein oder mehrere Spieler einen von vier möglichen von mir berechnete Endpunktestände ( 500 Punkte, 525 Punkte, 550 Punkte, 575 Punkte ) erspielt, hat derjeniege Spieler welcher am meisten Punkte hat ein Match gewonnen, haben zwei oder mehr von insgesamt vier Spieler den selben Endpunktestand in einem Match, bekommen zwei oder mehr Spieler einen Matchpunkt, beim letzten Match wird der Sieger vom Spiel mittels eines Würfelspiels ermittelt.......das ist Möglichkeit Nummer eins, bei Möglichkeit Nummer zwei gibt es nur einen Gewinner pro Match, dieser wird bei jedem Match mit einem Würfelspiel ermittelt; Maximal 6 Matches sind möglich, die Anzahl Matches wird am Anfang vom Spiel mittels eines Würfelspiels ermittelt, die Anzahl Matches kann aber auch vor dem Spiel untereinander verhandelt werden. Wenn was nicht klar ist oben nochmals Beispielgrafik studieren vom dem Beitrag hier!!!

Flaschendeckel von Mineralwasserflaschen auf denen ein von mir kreiertes, ausgedrucktes, gefärbtes Stück Papier ( Spieler rot, Spieler blau, Spieler grün oder Speiler gelb ) mit den Nummern 1 bis 4 ( wählbares Viereck ) draufgeklebt ist könnten anstatt der kleinen Zettel mit Nummern ( wählbares Viereck ) verwendet werden.

Für die Berechnung des Punktestandes wird jeder Spieler einzeln ein von mir kreiertes, gefärbtes Blatt ( Spieler rot, Spieler blau, Spieler grün, Spieler gelb ) zur Verfügung haben. Es wird recht viel Spielmaterialien geben.

Die Spielmaterialien welche ich mit dem Computer kreiere sind noch nicht fertig.

@ proof.

Lesen und rechnen muss man können als Spieler, schreiben muss nur der Schiedsrichter, wenn das Spiel mit einem Schiedsrichter gespielt wird, das Spiel kann aber auch ohne Schiedsrichter gespielt werden. Die Spielmaterialien werden von mir so kreiert, dass man das " AntoGreM Spiel " mit, aber auch ohne Schiedsrichter spielen können wird, ich kann die Spielmaterialien auch so kreieren, dass niemand schreiben muss, nicht die Spieler, nicht der Schiedsrichter.







| © Anton Gremaud | Theme & Coding by Anton Gremaud |